Holz ist ein in der natürlich nachwachsender Rohstoff. Jährlich werden in der Schweiz ca. 5 Mio.Kubikmeter Holz geschlagen, davon überwiegend Nadelholz der Arten Fichte und Tanne. Mit 10 Millionen Kubikemetern wächst in unseren Wäldern jählich doppelt so viel Holz nach, wie geerntet wird.

Holz besteht aus Millionen von Zellen mit isolierenden Hohlräumen und Zellwänden, die Feuchtigkeit regulieren. Fenster, Türen, Dächer und weitere Produkte aus Holz profitieren von diesen Eigenschaften und sorgen in unserer Umgebung für ein gesundes Wohnklima.

Holz ist dauerhaft, anpassungsfähig, zeitlos und schön. Seine Bearbeitung ist einfach und energiesparend. Holzfabrikate sind nachhaltige Zukunftsprodukte und ihren Preis wert.

wald holzstaemme holzzellen

Warum Holz?

Energieversorgung

Lieferanten